Features & Highlights.

Das CML-Register bietet den berechtigten Anwendern im Online-System eine Reihe von Features, die weit über die Aufgabe der strukturierten Datenerfassung hinausgehen.

 

 

Patientenlisten

Die Patientenlisten bieten neben dem individuellen Patientencode auch aktuelle Informationen zu den einzelnen Patienten. So werden direkt in der Liste neben dem Patientencode, die Therapie, das Alter, die CML-Phase und die aktuell berechneten Response-Werte (HemR, CyR, MolR) angezeigt, wodurch der Arzt einen sehr schnellen Überblick über den aktuellen Status der Patienten bekommt.

Patientenlisten

Follow-Up Diagnose-Daten

Pro Patient gibt es eine Liste an Follow-Up-Datensätzen. Die Datensätze werden automatisch einer Zeitlinie zugeordnet, die sich an den CML-Guidelines orientiert. Dadurch ist unmittelbar ersichtlich, welche Daten pro Patient noch fehlen und wann die nächsten Untersuchungen anstehen.

Datenerfassung

Patientengruppen

Das System bietet eine sehr einfache und schnelle Möglichkeit eine Gruppe von Patienten zu finden, die bestimmten Kriterien entspricht. Einzelne Kriterien können auch beliebig miteinander kombiniert werden. Damit kann eine sehr genaue und für Auswertungen wichtige Gruppenbildung durchgeführt werden. Zusätzlich besteht damit die Möglichkeit, innerhalb von sehr kurzer Zeit Patienten zu finden, die ganz bestimmten Kriterien entsprechen und deshalb für spezielle Studien rekrutiert werden könnten.

Datenerfassung

Auswertungen

Neben der dynamischen Patientenauswahl und Gruppenbildung – auf Basis diverser kombinierbarer Kriterien – bilden die jederzeit im System generierbaren Auswertungen (Survival-, Response-, Progression- & SAE-Charts) einen besonderen Nutzen. Von jedem Anwender können zu jeder Zeit Auswertungen über die Gesamtheit oder über definierte Gruppen der eigenen Patienten durchgeführt werden. Jede Auswertung kann bis zu vier Gruppen vergleichen. Das Ergebnis wird in Form von Charts dargestellt und kann gespeichert und in andere Programme exportiert werden.

Datenerfassung

Usability & Registerverfügbarkeit

Neben den inhaltlichen und funktionalen Stärken überzeugt das System vor allem durch sehr einfache und intuitive Benutzbarkeit und eine besonders ansprechende Arbeitsoberfläche. Das CML-Register steht als webbasierte Software jedem berechtigten Benutzer rund um die Uhr und von jedem Internet-PC (oder Mac) zur Verfügung.

 

Datensicherheit

Die Speicherung der Daten im Rechenzentrum der Oesterreichischen Kontrollbank AG bietet neben der maximal erreichbaren Datensicherheit auch noch den Vorteil der Neutralität des Hosting-Anbieters.

 

Annual Report

Die wesentlichen Entwicklungen und der aktuelle Status des CML-Registers werden regelmäßig in einem Annual Report dokumentiert. Ein Datenabgleich mit dem CML-Register des European Leukemia Net ist strukturell vorbereitet.

 

 
 
 
 
Sponsored by Novartis